Donnerstag, 13.12.2018

Monatl. Archive: Juni 2015

Dr. Brigitte Schäfer-Schwartze • Werkverzeichnis (Auswahl)

Kammermusik Drei Miniaturen für Klavier (1966-67): Aufführungen MHS Detmold 1970 (Prof. Hans-Peter Müller, Sunichi Ohba) Rundfunksendungen SWF, WDR, Radio Bremen (Michael Wessel-Therhorn); Aufführungen in Osnabrück, Dortmund, Tokio Acht Aphorismen für Klavier „Fahrt in das Innere des Steins“ (1970/1996) nach dem gleichnamigen Kapitel aus dem Roman „Unverwandt“ von Gisela Corleis; UA MHS Lübeck, Hamburg, Osnabrück „Suriels […]

weiterlesen

An meine Schwester Susanne (28.06.1959 bis 05.08.2014)

Aus nächtig-dunklen Wolkenhügeln Fallen Einsamschwarze Tropfen Meiner Trauer Auf Dein müdes Haupt Nur Deine Augen Künden Leben Sie folgen und folgen Den tief versunkenen Pfaden Deiner früheren Jahre Sie schauen und schauen In die kühle Dämmerung Unendlicher Trauer Der wilde Garten unserer Kindheit Liegt wie sanfte Schatten In den Mulden Unserer wunden Seelen Geheimnisvolle Orte […]

weiterlesen

Schwäbische Alb

Hinaufzufahren in die geheimnisvollen, lichtdurchströmten Orte voll erfüllter Ewigkeit, diese ephemeren Spiegelungen Deiner scheuen Seele – wie Nachtschatten ertrinken sie ganz still im bläulich-dunklen Klang der nebelfernen Hügel. Es war an der Zeit, diese gottverwobenen Minuten, gottverwobenen Stunden im frühen Dunst der duftenden Stille zu ergründen – durchwirkt vom ahnungsvollen Hauch der Asphodelen und Cosmeen, […]

weiterlesen

Das Kind

Verwoben in Deinen wilden Zaubergarten voll duftender Cosmeen und prachtvoll blinkender Hortensien eroberst Du am Nachmittag das Feindesland der wilden Gnome, Trolle, hinterlistigen Zwerge, giftig-fauchenden Seeungeheuer und bösen Wichtel. Du versammelst sie alle auf der Bühne Deiner wundersamen phantasmagorischen Kinderwelt, und es ist ein wahrhaft großer Auftritt fabelhaft dressierter Soldaten, ein prachtvoller Parademarsch der Zinnfiguren, […]

weiterlesen

Der Zauberberg

Auf einem sanft geschwungenen Hügel – ein Zauberberg voll tiefer südlicher Geheimnisse spielen wir täglich das Glasperlenspiel der längst vergessenen magischen Partituren – sie sind der Widerhall unermeßlich tiefen Schmerzes sie sind der Widerhall unendlich reiner Liebe sie sind der Widerhall unerschöpflich großer Barmherzigkeit – ein Diaphainon der Urmächtigkeiten numinoser Wahrheit. Sie lehren uns, die […]

weiterlesen

Mondnacht

Alsbald zur Nacht umschlingt uns sanft der Atem anderer Gestirne; wir fühlen sie tief, die „Luft von anderen Planeten“- sie durchwirkt unseren Geist mit immerwährend neuen Stoffen des Ewig-Unverlorenen aller Vorzeitlichkeit; sie fließen und fließen in die mondene Kühle nächtlich herüberwehender Sphärenmusik und verwandeln die verrinnende Zeit in ein fein verwobenes Gespinst unendlich tönender Momente […]

weiterlesen