Der Fall Karlrobert Kreiten

Kreiten von Brigitte Schäfer-Schwartze Oktober 2020 Zum Jahreswechsel 2019/2020, anläßlich meines Umzuges, fiel mir beim Ausräumen unserer Bibliothek ein seit langem vermisstes Büchlein mit dem Titel „Wen die Götter lieben..“ von Theo Kreiten über Leben und Tod seines...
ZWISCHEN TRAUM UND TAG

ZWISCHEN TRAUM UND TAG

Zwischen Traum und Tag erwachen die schlummernden Gewässer zu neuem Dasein; trunken von Licht und Atem bedecken sie den Himmel mit unergründlichem Gewölk; herabstürzend aus duftender Stille der Klang mondener Sonaten, sie erfüllen den Innenraum der Seelen mit den...
ZWISCHEN TRAUM UND TAG

Apeiron

Unter der Vielfalt des Seienden das zarteste, filigranste Gebilde des Apeiron, ein Gespinst aus Seele und weichem Ton, jederzeit bereit zum Rückzug in das geheime Haus der Gastropode oder eine Landschaft aus hyazinthenem Gestein.. so verbirgt er wildduftende Früchte...
ZWISCHEN TRAUM UND TAG

DU

Ein gläsernes Schwingen der Luft, ein unmerkliches Tremolando der Sinne, nur einen verborgenen Augenblick lang rinnt der Duft herben Weines von seinen Lippen auf die wächsernen Steine der Zeit; jenseits der Lüfte liegt sein Haus voller Liliengewächse, seine Brunnen...
ZWISCHEN TRAUM UND TAG

EIN SCHEUER GEDANKE

Ein scheuer Gedanke – gläsern wie Spinnweben zwischen den Pendelschlägen meines Pulses Der leise Duft der Asphodelen trägt ihn über die mondkühle Stille des Äthers in das nachtdunkle Geheimnis des Universums… verzaubert sind die Horizonte der Seelenlandschaft...